Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Badminton
Donnerstag, 17. März 2011
Mülheim/Ruhr

Landesmeisterschaft Badminton

In der RWE-Sporthalle in Mülheim/Ruhr ging es an gleicher Stelle bereits zum vierten Mal in Folge bei der Landesmeisterschaft der Schulen um Platz und Sieg und damit verbunden um die begehrten Fahrkarten zum Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA, das in diesem Jahr vom 3. - 7. Mai 2011 in Berlin ausgetragen wird.

In der Wettkampfklasse II war der Favorit des Turnieres früh ausgemacht: die Luisenschule aus Mülheim/Ruhr gewann als Titelverteidiger meist unangefochten Match auf Match und stand frühzeitig als Vertreter Nordrhein-Westfalens für das Bundesfinale fest.

In der Wettkampfklasse III war das Teilnehmerfeld der fünf Bezirkssieger, die den Sieger im Spielmodus "Jeder-gegen-Jeden" ermittelten, wesentlich ausgeglichener. Viele Begegnungen wurden erst mit dem letzten Spiel entschieden. Bei der Siegeehrung stand schließlich die Mannschaft des St. Antonius-Gymnasiums aus Lüdinghausen ganz oben auf dem Siegertreppchen. Da war die Freude im siegreichen Team besonders groß.


Landessportfest der Schulen
Download:
pdf bad_team_lm_11  (45 KB)
pdf bad_einzel_lm_11  (54 KB)
pdf bad_einband_lm_11  (2 MB)

Wettkampfklasse II
1. und Landesmeister 2010/2011
Luisenschule, Mülheim/Ruhr
2. Pelizaeus-Gymn., Pderborn
3. Gymn. am Ölberg, Königswinter
4. Städt. Gymnasium, Kreuztal
5. Josef-Albers-Gymn., Bottrop


Wettkampfklasse III
1. und Landesmeister 2010/2011
St. Antonius-Gymn., Lüdingh.
2. Gesamtschule, Bonn-Beuel
3. Städt. Gymnasium, Dellbrück
4. Fr.-Albert-Lange-GE, Solingen
5. Mallinckrodt-Gymn., Dortmund