Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Rudern
Mittwoch, 17. Juni 2015
Essen

Landesmeisterschaft Rudern

Die Ruderwettkämpfe zum Landessportfest der Schulen wurden in bewährter Manier einen Tag nach der "Landesregatta des Schülerruderverbandes Nordrhein-Westfalen" durchgeführt. Diese Wettkämpfe dienten gleichzeitig Vorbereitungs- und Testrennen für diejenigen Schulmannschaften, die an der Regatta des Landessportfestes der Schulen teilnahmen.

Die bereits am Vortag mit riesigen Trailern angereisten Mannschaften campierten und übernachteten direkt an der Regattastrecke am Baldeneysee. Da sich die Mannschaften der verschiedenen Schulen gut kennen und auch abends zusammen saßen, herrschte an den zwei herrlichen Sommertagen in Essen ein wahrlich olympisches Flair.

In den Wettkämpfen in den verschiedenen Bootsklassen trafen sich dann auch immer wieder die bekannten Gesichter. Neben vielen anderen Bootsklassen fuhren in der Wettkampfklasse II der Mädchen-Doppelvierer mit Steuerfrau, der Mädchen-Gig-Doppelvierer mit Steuerfrau, der Jungen-Gig-Doppelvierer mit Steuermann, der Jungen-Doppelvierer mit Steuermann, der Jungen-Gig-Vierer mit Steuermann und der Jungen Achter mit Steuermann um das Ticket nach Berlin zum Herbstfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA.

In der Wettkampfklasse III kämpften der Mädchen-Doppelvierer mit Steuerfrau und der Jungen-Doppelvierer mit Steuermann um den Titel "Landesmeister 2015" und die damit verbundene Eintrittskarte zu Bundesfinale JTFO.

Auch wenn ein paar Mal Segelboote verbotenerweise die Regattastrecke kreuzten, konnte der vom Schülerruderverband Nordrhein-Westfalen präzise ausgerechnete Zeitplan eingehalten werden und Bootsklasse für Bootsklasse zur Siegerehrung am Steg fahren. Später auffrischender Wind erschwerte zum Ende der Veranstaltung für so manche Bootsbesatzung insbesondere den Start.

Begleitet, moderiert und ausgewertet wurden die Rennen in bewährter Art und Weise vom Regattasprecher Michael Hein und seinem Team sowie der Mannschaft von Robert Kröner vom SRV NRW.

Die Ergebnisse des diesjährigen Landesfinals im Rudern finden sich rechts im Kasten "Ergebnisse".


Landessportfest der Schulen

Ergebnisse


Wettkampfklasse II


Mädchen-Doppelvierer mit Steuerfrau

  1. B.M.V. Schule Essen
  2. Theodor-Heuss-Gymnasium Waltrop
  3. Herder-Gymnasium Waltrop

Mädchen-Gig-Doppelvierer mit Steuerfrau

  1.  B.M.V. Schule Essen
  2. Theodor-Heuss-Gymnasium Waltrop
  3. Schule Marienberg Neuss

Jungen-Gig-Doppelvierer mit Steuermann

  1. Friedenschule Münster
  2. Heinrich-Mann-Gymnasium Köln
  3. Siebengebirgsgymnasium Bad Honnef

Jungen-Doppelvierer mit Steuermann

  1. Friedenschule Münster
  2. Gesamtschule Berger Feld Gelsenkirchen
  3. Goethe-Gymnasium Essen

Jungen-Gig-Vierer mit Steuermann

  1. Besselgymnasium Minden
  2. Friedenschule Münster
  3. Ratsgymnasium Minden

Jungen Achter mit Steuermann

  1. Besselgymnasium Minden
  2. Kardinal-von-Galen Gymnasium Münster
  3. Friedenschiule Münster

Wettkampfklasse III


Mädchen-Doppelvierer mit Steuerfrau

  1. Comenius-Gymnasium Datteln
  2. Besselgymnasium Minden
  3. Theodor-Heuss-Gymnasium Waltrop

Jungen-Doppelvierer mit Steuermann

  1. Besselgymnasium Minden
  2. Theodor-Heuss.Gymnasium Essen
  3. Quirinus-Gymnasium Neuss

Leitet Herunterladen der Datei einDie Ergebnisse in der Übersicht