Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Schwimmen
Mittwoch, 15. Juni 2011
Düren

Landesmeisterschaft Schwimmen - Wettkampfklasse IV

In Düren trafen sich die besten Schul-Schwimm-Mannschaften der Wettkampfklasse IV zu ihrer Landesmeisterschaft. Über den Vorkampf auf Stadt- bzw. Kreisebene hatten sich die Mannschaften für dieses Landesfinale qualifiziert. Mit großem Einsatz waren die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer in allen Wettkämpfen bei der Sache: Sprintstaffel - Beinschlagstaffel - Bruststaffel - Koordinationsstaffel und ein Ausdauerschwimmen mussten absolviert werden. Das Kampfgericht musste erfreulicherweise deutlich weniger Zeitstrafen für Verstöße gegen die Wettkampfbestimmungen aussprechen, da sich die Mädchen und Jungen deutlich verbessert vorstellten.

Keine Mannschaft konnte die Wettkämpfe ihrer Wettkampfklasse klar dominieren. Nach den Vorkampfergebnissen favorisierte Mannschaften mussten zum Teil erhebliche Rückschläge wegstecken. Mannschaften auf den vermeintlich schwächeren Außenbahnen mischten überraschend vorne mit. Vor dem abschließenden Ausdauerschwimmen waren Platzierungen und Sieg und damit auch die Qualifikation zum Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin noch offen. Da hieß es nochmals alles für den möglichen Erfolg der Mannschaft zu geben.

Es wurde bis zur letzten Sekunde gekämpft. Da war anschließend die vom Kreis Düren und der örtlichen Sparkasse zur Verfügung gestellt Verpflegung in Form von belegten Brötchen und Blechkuchen sowie die gereichten Getränke mehr als willkommen.

Nach den packenden Kämpfen konnten dann am Ende die Mädchen des Otto-Hahn-Gymnasiums aus Herne und bei den Jungen in einem Wimpernschlagfinale die Friedrich-Bayer-Realschule aus Wuppertal den Landessieg und damit verbunden die begehrten Tickets zum Bundesfinale gewinnen. In den Wettbewerben der Hauptschulen konnte bei den Mädchen überraschend die Geschwister-Scholl-Hauptschule aus Brakel sowie bei den Jungen die Gemeinschaftshauptschule aus Sundern als Titelverteidiger den Landessieg erkämpfen.


Landessportfest der Schulen
Download:
pdf schwi_wk4_quali_lm_11  (20 KB)
pdf schwi_protokoll_wk4_lm_11  (13 KB)
pdf schwi_wk4_einband_lm_11  (1 MB)
pdf schwi_mae_41_lm_11  (33 KB)
pdf schwi_mae_42_lm_01  (13 KB)
pdf schwi_ju_41_lm_01  (27 KB)
pdf schwi_ju_42_lm_01  (13 KB)

Mädchen - Wettkampfklasse IV/1
1. und Landesmeister 2010/2011
Otto-Hahn-Gymnasium, Herne
2. St. Anna-Schule, Wuppertal
3. Städt. Gymnasium, Bergkamen
4. Marianne-Weber-Gymn., Lemgo
5. Ruhrtal-Gymnasium, Schwerte
6. Städt. Gymnasium, Sundern


Mädchen - Wettkampfklasse IV/2
1. und Landesmeister 2010/2011
Geschw.-Scholl-Schule, Brakel
2. Casp.-Heinrich-HS, Bad Driburg
3. Gem. Hauptschule, Sundern
4. Krollbachschule, Hövelhof
5. Hardenbergschule, Hamm
6. Gem. Hauptschule, Hennef


Jungen - Wettkampfklasse IV/1
1. und Landessieger 2011
Fr.-Bayer Realschule, Wuppertal
2. Helmholtz-Gymnasium, Essen
3. Max.-Kolbe- Gymn., Wegberg
4. Nelly-Sachs-Gymn., Neuss
5. Gymnasium Aspel, Rees
6. Gymn. a. d. Wolfskuhle, Essen


Jungen - Wettkampfklasse IV/2
1. und Landessieger 2011
Gem. Hauptschule, Sundern
2. Geschw.-Scholl-Schule, Brakel
3. Casp.-Heinrich-HS, Bad Driburg
4. Christine-Koch-HS, Eslohe
5. Friedenschule, Wettringen,
6. Krollbachschule, Hövelhof