Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Basketball
Donnerstag, 08. März 2012
Paderborn

Landesmeisterschaft Basketball - Jungen 2012

Im Rahmen des Landessportfestes der Schulen / JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Nordrhein-Westfalen wurde die Landesmeisterschaft Basketball der Jungen in Paderborn ausgetragen. Unter den Augen von Landestrainer Michael Kasch legten sich die Jungen mächtig ins Zeug und boten bereits in den Vorrundenspielen, die in jeder Wettkampfklasse in zwei Gruppen auf vier Spielfeldern gleichzeitig ausgetragen wurden, schulisches Basketball auf höchstem Niveau.

Die Mannschaften, mit zahlreichen Auswahlspielern besetzt, wußten sowohl in technischer wie auch in taktischer Hinsicht zu überzeugen und fesselten die Zuschauer mit ihrem Kombinationsspiel ebenso wie mit tollen Einzelaktionen. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich für die Halbfinale. Die Begegnungen waren überwiegend  bis zur letzten Spielminute offen, so dass die Mannschaften alles geben mussten, um sich für das Finalspiel zu qualifizieren.

In der Wettkampfklasse III war das Finalspiel zur Halbzeit ausgeglichen, doch dann setzte sich der Titelverteidiger, das Reismann-Gymnasium aus Paderborn, etwas ab und schien auf der Siegerstraße zu sein. In den letzten vier Minuten der zweiten Halbzeit konnten die `Reismänner´dann aber keinen Punkt mehr erzielen und musssten kurz vor Ende den aus Sicht des Leibniz-Montessori-Gymnasiums aus Düsseldorf verdienten Ausgleich hinnehmen. In der Verlängerung klebte dann den Düsseldorfern das Pech an den Händen: ohne Punkterfolg in der Verlängerung mussten sie am Ende den knappen Erfolg des Reismann-Gymnasiums anerkennen.

In der Wettkampfklasse II nahm das Finale einen ähnliche Verlauf: auch hier konnte sich bis Mitte der zweiten Halbzeit keine Mannschaft entscheidend absetzen. Dann folgten sechs schnelle Punkte des Reismann-Gymnasiums aus Paderborn und der Weg zum Landessieg und damit zur Quafikation für das Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA vom 8. - 12. Mai 2012 in Berlin schien bereits sicher. Ohne  weitere Punkte in den letzten Minuten ließ die Partie dann fast noch einmal kippen: das Team von Schloss Hagerhof holte Punkt um Punkt auf und am Ende rettete sich der Titelverteidiger mit dem minimalen Vorsprung eines Punktes zum Landessieg.

Damit untermauerte das Reismann-Gymnasium, das im Sommer eine der nächsten Sportschulen in Nordrhein-Westfalen wird, seine führende Position im schulischen Basketball.


Landessportfest der Schulen
Download:
pdf baba_ju_ergebnisse_lm_12  (14 KB)
pdf baba_ju_einband_lm_01  (2 MB)

Wettkampfklasse II
1. und Landesmeister 2012
Reismann-Gymnasium, Paderborn
2. Schloss Hagerhof, Bad Honnef
3. Theodor-Heuss-Gymn., Hagen
3. Helmholtz-Gymnasium, Essen
5. Städt. Gymnasium, Gütersloh
5. Pascal-Gymnasium, Münster


Wettkampfklasse III
1. und Landesmeister 2012
Reismann-Gymnasium, Paderborn
2. Leibniz-Gymnasium, Düsseldorf
3. Theodor-Heuss-Gymn., Hagen
3. Pascal-Gymnasium, Münster
5. Wittekind-Gymnasium, Lübbecke
5. Schloss Hagerhof, Bad Honnef