Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Handball
Dienstag, 13. März 2012
Siegen

Landesmeisterschaft Handball - Mädchen 2012

Zu ihrer Landesmeisterschaft der Schulen, die im Rahmen des Landessportfestes der Schulen / JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Nordrhein-Westfalen ausgetragen wurde, trafen sich die besten Schul-Handball Mannschaft in Siegen. In Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Netphen, der Bertha-von-Suttner Gesamtschule sowie dem Handballkreis Lenne-Sieg war diese Meisterschaft bestens vorbereitet.

Bei allem kämpferischen Einsatz kam der Fair-Play Gedanke nie zu kurz und auch eine gute technische und taktische Ausbildung der Spielerinnen zeigte sich auf breiter Front.

In der Wettkampfklasse II hatte der letztjährigen Landes- und Bundessieger, das Hermann-Vöchting-Gymnasium aus Blomberg, die Favoritenrolle zu tragen. Aber gleich im ersten Gruppenspiel wurde die Mannschaft aus dem östlichen Westfalen richtig gefordert: bis zur letzten Spielminute musste das komplette Team sehr konzentriert agieren, um den knappen Erfolg abzusichern. Mit einem Kantersieg wurde dann der Gruppensieg und damit die Finalteilnahme endgültig gesichert. Dort war das Spiel bis in die zweite Halbzeit hinein offen, ehe dann die größeren spielerischen Akzente den Ausschlag für die Titelverteidigung und die erneute Teilnahme am Bundesfinale vom 8. - 12. Mai 2012 in Berlin sicherten.

In der Wettkampfklasse III war die Leistungsdichte der teilnehmenden Mannschaften noch größer: nach den Gruppenspielen, die fast alle erst in der jeweiligen Schlussphase knapp entschieden wurden, war kein Endspielfavorit erkennbar. Im Finale übernahm dann aber mit großem kämpferischen Einsatz die Mannschaft des Goethe-Gymnasiums aus Dortmund von Beginn an das Kommando und baute den einmal erkämpften Vorsprung über die gesamte Spielzeit kontinuierlich aus, so dass beim Schlusspfiff alle Spielerinnen der NRW-Sportschule zwar erschöpft aber überglücklich den Landessieg und die Teilnahme am Bundesfinale feierten.  

Alle Mannschaften wurden bei der abschließenden Siegerehrung vom stellvertretenden Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Herrn Althaus geehrt. Der Fachverband wurde durch Dirk Holtmann vom WHV-Jugendausschuss vertreten. Für alle Teilnehmerinnen gab es Urkunden sowie für die Sieger und Platzierten Mannschaftspokale, Medaillen und Spielbälle vom Sponsor Molten und dem WHV. Die Shirts der Sparkassenverbänden waren heiß begehrt und der Kreis Siegen-Wittgenstein hielt noch ein Erinnerungspräsent bereit.


Landessportfest der Schulen
Download:
pdf haba_mae_wk2_ergebnisse_lm_12  (15 KB)
pdf haba_mae_wk3_ergebnisse_lm_12  (14 KB)
pdf haba_mae_einband_lm_01  (1 MB)

Wettkampfklasse II
1. und Landesmeister 2012
Hermann-Vöchting-Gymn.,Blomberg
2. Liebfrauenschule Mülh., Grefrath
3. Helig-Geist-Gymnasium, Menden
3. Besselgymnasium, Minden
5. Gymnasium Arnoldinum, Steinfurt
5. Dietr.-Bonhoeffer-Gymn., Wiehl


Wettkampfklasse III
1. und Landesmeister 2012
Goethe-Gymnasium, Dortmund
2. Herdergymnasium, Minden 
3. Steinhagener Gymn., Steinhagen
3. Gymn. Arnoldinum, Steinfurt
5. Theodor-Heuss-Gymn.,Dinslaken
5. Grotenbach Gymn., Gummersb.