Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Tennis
Mittwoch, 28. Mai 2014
Castrop-Rauxel

Landesteilmeisterschaft Tennis (Westfalen)

Landesteilmeisterschaft Tennis (Westfalen)

Landesteilmeisterschaft Tennis (Westfalen)

Landesteilmeisterschaft Tennis (Westfalen)

Landesteilmeisterschaft Tennis (Westfalen)

Die Witterungsbedingungen für ein Turnier unter freiem Himmel waren katastrophal. Alle 13 Außenplätze der großen Tennisanlage vom TUS Ickern in Castrop-Rauxel standen unter Wasser. Bereits am Vorabend stand deswegen beim Wettkampfleiter das Telefon schon nicht mehr still, denn die Akteure wollten sichergehen, dass sie nicht umsonst anreisen würden. Diese Sorge war allerdings vollkommen unberechtigt, denn es stand ersatzweise eine riesige Halle mit 10 Plätzen, incl. Zuschauertribüne zur Verfügung. So konnten alle Spiele planmäßig stattfinden und pünktlich beginnen.

Vor Ort waren die WKII und WKIII-Meister (Jungen und Mädchen) der Regierungsbezirke Münster und Arnsberg anwesend. Als Sieger standen abschließend folgende Teams fest:

Gymnasium Lünen-Altlünen (WKII Mädchen)
(4:2 gegen Adalbert-Stifter-Gymnasium, Castrop-Rauxel)

Adalbert-Stifter-Gymnasium, Castrop-Rauxel (WKIII Mädchen)
(3:3/6:5 gegen St. Ursula Gymnasium, Attendorn)

Clara-Schumann-Gymnasium, Holzwickede (WKII Jungen)
(4:2 gegen Pascal-Gymnasium, Münster)

Pestalozzi-Gymnasium (WKIII Jungen)
(3:3/6:5 gegen Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Recklinghausen)

Die Gewinner treten nun am 13. Juni im Westfalenfinale gegen die Meister aus dem Regierungsbezirk Münster an.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten