Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Fußball
Dienstag, 05. Juni 2018
Leverkusen

Landesmeisterschaft Fußball (Mädchen)

Bundesliga meets Schulfußball … auf die besten weiblichen Fußballmannschaften aus Nordrhein-Westfalen wartete in diesem Jahr ein besonderes Erlebnis. Auf dem Trainings-gelände des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen wurde das diesjährige Landesfinale ausgetragen.

Schon bei der Anreise konnten die Mannschaften das große Vereinsemblem von Bayer 04 Leverkusen vor dem Jugendfußballzentrum Kurtekotten sehen. Nicht alle Tage spielt man dort, wo sonst die Damenmannschaft von B04 in der 2. Bundesliga spielt und die Leverkusener Jugendmannschaften trainieren. Auf dem bestens präparierten Naturrasen und dem tollen Kunstrasen kämpften jeweils 5 Mädchenmannschaften in den Wettkampfklassen II und III um das begehrte Ticket nach Berlin. Hierbei trafen die Meister der Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster im Modus "Jeder gegen jeden" auf den beiden Spielfeldern aufeinander.

Beim älteren Jahrgang in der Wettkampfklasse II (2002 - 2004) konnten die Mädchen vom Landrat-Lucas-Gymnasium aus Leverkusen ihren Heimvorteil nutzen und setzten sich ungeschlagen mit 12:2 Toren durch und holten damit souverän den Titel "Landessieger NRW 2018" in den Regierungsbezirk Köln.

In der Wettkampfklasse III (2004 - 2006) war es weitaus spannender und bis zum Schluss eng. In einer Dreierkonstellation kam es in der letzten Spielrunde zum direkten bzw. indirekten Duell zwischen den Mannschaften vom Pascal-Gymnasium aus Münster, dem Ratsgymnasium aus Bielefeld  und dem Gymnasium Essen-Werden aus Essen. Alle Mannschaften hatte vor dem letzten Spiel noch die Möglichkeit den Gruppensieg zu holen. Als erstes Team machte das Pascal-Gymnasium alles klar und siegte mit 3:0 über das Gymnasium Wermelskirchen. Dies hätte bei einem Unentschieden zwischen Bielefeld und Essen im Parallelspiel zum Gesamtsieg gereicht. Kurz vor Schluss gelang jedoch einer Bielefelder Spielerin in bester Mario-Götze-WM-Endspiel-2014-Manier das entscheidende 1:0 für das Ratsgymnasium aus Bielefeld.

Als Landessieger 2018 fahren somit nun die Mädchen aus Bielefeld zusammen mit dem Team aus Leverkusen im Herbst zum Bundesfinale nach Berlin und vertreten dort die Farben von Nordrhein-Westfalen.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Ergebnisse


Leitet Herunterladen der Datei einWK II


Leitet Herunterladen der Datei einWK III