Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Hockey (Feld)
Donnerstag, 28. Mai 2015
Krefeld

Landesmeisterschaft Hockey (Feld)

Im Modus „Jeder gegen jeden“ traten die Sieger aus den Regierungsbezirken Köln und Düsseldorf sowie die Westfalenmeister in der Wettkampfklasse III gegeneinander an. Die beim Hockey schon fast üblichen (meist von außen in das Spiel getragenen) Wogen der Aufregung über Schiedsrichterentscheidungen wurden vom Wettkampfleiter Robin Rösch souverän geglättet.

Schnell setzten sich die Favoriten durch. Sowohl die Jungen als auch die Mädchen aus Krefeld und Mülheim/Ruhr gewannen ihre Spiele mit recht deutlichen, zum Teil zweistelligen Ergebnissen.

Im direkten Vergleich konnten die Mädchen des Gymnasiums am Moltkeplatz aus Krefeld ihren Heimvorteil nutzen und gewannen gegen das Team der Luisenschule aus Mülheim/Ruhr mit 3:1. Dies bedeutete zugleich den Sieg der Landesmeisterschaft 2015 und ebnete den Weg nach Berlin zum Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA.

Bei den Jungen war es genau umgekehrt. Hier gewann das Team aus Mülheim/Ruhr vom Gymnasium Broich das vorentscheidende Spiel gegen das Gymnasium am Moltkeplatz aus Krefeld klar mit 6:0 und konnte somit auch das begehrte Ticket zum Herbstfinale in Berlin lösen.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten