Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Hockey (Halle)
Mittwoch, 25. März 2015
Wuppertal

Landesmeisterschaft Hockey (Halle)

In der Wettkampfklasse II spielten je vier Mädchen- und Jungenmannschaften im Modus „Jeder gegen Jeden“ gegeneinander. Unter der sachkundigen Wettkampfleitung von Harald Scheuermann-Giskes entwickelten sich durchweg faire Spiele. Auch die mitgereisten Lehrer und Betreuer coachten durchaus engagiert, aber respektvoll den anderen Mannschaften und den Schiedsrichtern gegenüber.

Schon sehr früh zeigte sich, dass die Mädchen der Luisenschule aus Mülheim/Ruhr und die Jungen vom Gymnasium am Moltkeplatz aus Krefeld ihrer Favoritenrolle gerecht werden konnten. Bei den Mülheimerinnen waren noch zahlreiche Spielerinnen dabei, die im Herbst 2014 beim Bundesfinale JUGEND TRAINERT FÜR OLYMPIA in Berlin den Titel im Feldhockey nach NRW holten. Zum Teil endeten die Spiele über 2 x 12 Minuten mit sehr deutlichen Ergebnissen.

Das Team der Luisenschule dominierte bei den Mädchen mit drei Siegen und 21:4 Toren deutlich. Auch die Mannschaft aus Krefeld fuhr drei ungefährdete Siege bei den Jungen ein. So konnten beide Mannschaften am Ende die Goldmedaillen entgegennehmen und mit dem Titel „Landessieger NRW 2015“ zufrieden nach Hause fahren.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten