Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Badminton
Donnerstag, 18. Februar 2016
Mülheim/Ruhr

Landesmeisterschaft Badminton

Zum wiederholten Mal wurde die Landesmeisterschaft der Schulen im Badminton in der RWE-Sporthalle in Mülheim/Ruhr ausgetragen. In diesem "Badminton-Tempel", in der Anfang März auch die Internationalen Badmintonmeisterschaften von Deutschland, die Yonex German Open 2016, durchgeführt werden, fanden die qualifizierten Mannschaften exzellente Bedingungen vor.

Die fünf Regierungsbezirkssieger in den Wettkampfklassen II und III trugen als gemischte Mannschaften im Modus "Jeder gegen Jeden" pro Spielrunde jeweils sieben Spiele aus. Durch die Größe der Halle und der damit verbundenen Möglichkeit, auf 16 Feldern parallel zu spielen, war ein zügiger Turnierverlauf gegeben.

Reinhard vom Hövel und Tanja Kruppa vom BV Mülheim sorgten mit einem computergestützten Auswertungssystem für einen Ergebnisdienst in Echtzeit, so dass die Mannschaften zu jedem Zeitpunkt des Turniers über den aktuellen Stand informiert waren.

Schon früh zeigte sich, dass die beiden Mannschaften der Luisenschule das Feld dominierten. Mit einer Reihe von Auswahlspielern gewannen die Mülheimer die meisten Spiele recht eindeutig. So gaben Jule Petrikowski und Kenneth Zenker (WK III) sowie Tim Fischer und Annalena Diks (WK II) im Verlaufe des Turniers keinen einzigen Satz ab.

Dank der Unterstützung des Badminton-Verbandes NRW und der Firma Victor wurden schließlich alle Mannschaften bei der Siegerehrung mit Preisen und Ehrengaben für ihren Einsatz belohnt.

Die beiden siegreichen Mannschaften der Luisenschule aus Mülheim/Ruhr bekamen schließlich aus der Hand der Bürgermeisterin der Stadt Mülheim, Frau Margarete Wietelmann, den Siegerpokal überreicht.

Unter den stolzen Augen des Schulleiters konnten die Schülerinnen und Schüler dann auch noch den begehrten Umschlag mit den Tickets zum Bundesfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin in Empfang nehmen.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Ergebnisse


Öffnet externen Link in neuem FensterWK II


Öffnet externen Link in neuem FensterWK III