Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Volleyball
Mittwoch, 17. Februar 2016
Marl

Landesmeisterschaft Volleyball (Jungen)

Zum wiederholten Mal war Marl der Austragungsort der Landesmeisterschaft Volleyball der Jungen im Rahmen des Landessportfestes der Schulen. Und wie immer sorgten Franz Ovelhey mit seinem Team von Beach & Volley e.V. und Ramon Kral vom AfS Recklinghausen in Zusammenarbeit mit dem Albert-Schweizer-Geschwister-Scholl-Gymnasium Marl für ein absolut professionelles Umfeld für die Volleyballer. Für das leibliche Wohl (hier ist besonders die hervorragende Currywurst hervorzuheben) sorgte der VC Marl.

In der Gruppenphase traten jeweils drei Mannschaften im Modus "Jeder gegen Jeden" gegeneinander an. Gegenüber dem Landesfinale der Mädchen am Vortag waren die Leistungsunterschiede der Jungen-Mannschaften deutlich größer. Alle Spiele wurden mit jeweils 2:0 Sätzen für die jeweilige Siegermannschaft entschieden. Am Ende der Gruppenphase qualifizierten sich die Mannschaften aus Essen, Holzwickede, Moers und Bocholt für die Finalspiele.

In der Wettkampfklasse II sahen die Zuschauer ein ungemein spannenden Endspiel zwischen den Mannschaften des favorisierten Carl-Humann-Gymnasiums aus Essen und des überraschend starken Clara-Schumann-Gymnasiums aus Holzwickede. Das Spiel wogte die ganze Zeit hin und her, wobei sich keine Mannschaft entscheidend absetzen konnte. Individuelle Fehler und Kleinigkeiten entschieden nach großem Kampf letztlich das Finale zugunsten der favorisierten Essener.

Auch in der Wettkampfklasse III ging es enger zu als das Ergebnis vermuten ließe. Im Finale zwischen dem Gymnasium Adolfinum aus Moers und dem Mariengymnasium aus Bocholt mussten die Moerser insbesondere im ersten Satz bis an ihre Grenzen gehen. Aber auch in dieser Wettkampfklasse konnte sich das favorisierte Team mit 2:0 Sätzen durchsetzen.

Somit fahren die Mannschaften vom Carl-Humann-Gymnasium und vom Gymnasium Adolfinum als Landessieger NRW 2016 zum Frühjahrsfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA nach Berlin.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Ergebnisse


Leitet Herunterladen der Datei einWK II und III