Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Fußball
Mittwoch, 31. Mai 2017
Wülfrath

Landesmeisterschaft Fußball (Jungen)

Bei besten klimatischen Bedingungen fand die Landesmeisterschaft im Fußball der Jungen in diesem Jahr in Wülfrath statt. Im Lhoist Sportpark fanden die Kicker wunderbare Bedingungen für technisch guten Fußball vor. Die beiden exzellenten Kunstrasenplätze und ein Naturrasenplatz ließen somit keine Ausreden für versprungene Bälle zu.

In beiden Altersklassen traten die Sieger aus den fünf Regierungsbezirken gegeneinander an. Gespielt wurde im Modus "Jeder gegen jeden" mit Spielen zu jeweils 2 x 15 Minuten. Am Ende des Turniers war bei dem einen oder anderen Nachwuchskicker, insbesondere in der Wettkampfklasse III, ein Kräfteverschleiß zu registrieren.

Die Wettkampfleitung von Arnd Gerkens und die guten Schiedsrichter sorgten dafür, dass es auf und neben dem Platz erstaunlich ruhig zuging ... nicht immer üblich bei Fußballturnieren der Jungen.

In der Wettkampfklasse III konnte sich die Mannschaft vom Helmholtz-Gymnasium aus Bielefeld ungeschlagen und mit einem grandiosen Torverhältnis von 17:0 durchsetzen. Völlig verdient konnte sich die Mannschaft am Ende des Tages "Landessieger NRW 2017" nennen und fährt somit im September zum Herbstfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA.

Beim älteren Jahrgang in der Wettkampfklasse II (2001 - 2003) war es bis zum Schluss eng. Erst mit der letzten Spielrunde wurden die Platzierungen entschieden. Das Team der Gesamtschule Berger Feld aus Gelsenkirchen musste tatenlos zuschauen wie das Team des Reismann-Gymnasiums aus Paderborn schnell mit 3:0 gegen die Mannschaft des Gymnasiums Herkenrath aus Bergisch Gladbach führte und der scheinbar komfortable Vorsprung von sechs Toren dahin schmolz. Mit dem Anschlusstor der Herkenrather stieg jedoch die Hoffnung der Gelsenkirchener wieder. Nach weiteren Zitterminuten stand am Ende, trotz eines 4:1 Sieges der Paderborner, der erste Tabellenplatz für die Mannschaft der Gesamtschule Berger Feld aufgrund zweier mehr geschossenen Tore fest.

Damit konnte sich das Team den Titel "Landessieger NRW 2017" und das Ticket zum Herbstfinale JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA sichern. Aus der Umkleidekabine der Gelsenkirchener hörte man im Anschluss laut die Gesänge "Berlin, Berlin ... wir fahren nach Berlin!".


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Ergebnisse


Leitet Herunterladen der Datei einWK II


Leitet Herunterladen der Datei einWK III