Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Fußball
Dienstag, 30. Mai 2017
Herford

Landesmeisterschaft Fußball (Mädchen)

Das Herford ein gutes Pflaster für den Frauenfußball ist, beweist nicht nur die Zugehörigkeit der 1. Damenmannschaft des Herforder SV zur 2. Bundesliga. Neben der Landesmeisterschaft im Fußball der Mädchen in den Wettkampfklassen II und III wurde ein Grundschulwettbewerb im Rahmen eines Tages des Mädchenfußballs rund um das Jahnstadion durchgeführt.

Das Team rund um Holm Windmann vom Ausschuss für den Schulsport im Kreis Herford in Zusammenarbeit mit dem Fußball- und Leichtathletikverband Kreis Herford sorgten mit Ihrem Engagement dafür, dass Ostwestfalen an diesem Tag zum Zentrum des Mädchenfußballs wurde.

Um das begehrte Ticket nach Berlin kämpften jeweils 5 Mädchenmannschaften in den Wettkampfklassen II und III, die sich erfolgreich in den Vorrunden auf Stadt-, Kreis- und Bezirksebene durchgesetzt hatten. Hierbei trafen die Meister der Regierungsbezirke Arnsberg, Detmold, Düsseldorf, Köln und Münster im Modus "Jeder gegen jeden" auf zwei Spielfeldern aufeinander.

Beim älteren Jahrgang in der Wettkampfklasse II (2001 - 2003) war es bis zum Schluss eng. Erst mit der letzten Spielrunde wurden die Platzierungen entschieden. Während das Team der Bettine-von-Arnim-Gesamtschule aus Langenfeld tatenlos zuschauen und auf ein Unentschieden der Mannschaften aus Leverkusen und Höxter hoffen musste, hatten es die Mannschaften vom Landrat-Lucas-Gymnasium und vom König-Wilhelm-Gymnasium mit einem Sieg selbst in der Hand das Ticket nach Berlin zu lösen. Durch einen Last-Minute-Sieg 1:0 Sieg gegen das König-Wilhelm-Gymnasium aus Höxter setzte sich das Landrat-Lucas-Gymnasium aus Leverkusen an die Spitze der Tabelle und holte den Titel "Landessieger NRW 2017" in den Regierungsbezirk Köln.

Auch in der Wettkampfklasse III (2003 - 2005) war es bis zum Schluss eng und es kam in der letzten Spielrunde zu einem echten Endspiel um den Titel zwischen den Mannschaften vom Gymnasium Antonianum aus Geseke und dem Pascal-Gymnasium aus Münster. Mit einem torlosen Unentschieden retteten sich die Münsteranerinnen über die Zeit und konnten somit die Tabellenspitze erfolgreich verteidigen..

Als Landessieger 2017 fahren die Mädchen aus Münster nun zusammen mit dem Team aus Leverkusen im Herbst zum Bundesfinale nach Berlin und vertreten dort die Farben von Nordrhein-Westfalen.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Ergebnisse


Leitet Herunterladen der Datei einWK II


Leitet Herunterladen der Datei einWK III