Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Donnerstag, 03. November 2016

Gelungene Titelverteidigung beim Landesfinale Leichtathletik der Förderschulen Hören und Kommunikation

Gelungene Titelverteidigung beim Landesfinale Leichtathletik der Förderschulen Hören und Kommunikation

Gelungene Titelverteidigung beim Landesfinale Leichtathletik der Förderschulen Hören und Kommunikation

Gelungene Titelverteidigung beim Landesfinale Leichtathletik der Förderschulen Hören und Kommunikation a

In diesem Jahr konnten die Landesmeisterschaften in der Leichtathletik der Förderschulen Hören und Kommunikation planmäßig Ende Oktober in der Körnig Halle in Dortmund stattfinden.

150 Schülerinnen und Schüler aus 10 Schulen wetteiferten um den Landesmeistertitel NRW, dabei absolvierten sie jeweils einen Vierkampf bestehend aus den Disziplinen Sprint, Sprung, Wurf/Stoß und einem abschließenden 800 m Lauf.

Auch in diesem Jahr war die Realschule aus Dortmund wieder der fleißigste Punktesammler und verteidigte ihren Titel aus dem letzten Jahr mit großem Vorsprung vor den Schulen aus Münster und Krefeld.

Trotz staubedingter Verspätung konnte der Zeitplan eingehalten werden. Ein Dank dafür gilt besonders den Kampfrichtern des BRSNW, des TV Kamen und den Schülerhelfern der Wilhelm Röntgen Realschule, die für einen reibungslosen Wettkampfablauf sorgten.


Landessportfest der Schulen