Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Mittwoch, 19. Dezember 2018

JTFP Landesfinale Rollstuhlbasketball

Schon Tradition hat der Termin zum JTFP Landesfinale im Rollstuhlbasketball kurz vor Weihnachten in der Sporthalle der Martin Luther King Gesamtschule in Dortmund.

Diese Sporthalle bietet ideale Voraussetzungen, da sie barrierefrei ist, über die entsprechenden Basketballanlagen verfügt und der Dortmunder Rollstuhlbasketball auch hier beheimatet ist.

Das JTFP Landesfinale 2018 versprach von vornherein Spannung, da im Bezirksfinale im RP Köln überraschend der Seriensieger der letzten Jahre und letztjährige Vierte im Bundesfinale JTFP, die Anna Freud Schule aus Köln ausgeschieden ist.

Zum ersten Mal beim Landesfinale war daher die Schule am Königsforst aus Rösrath. Erstmalig dabei war auch die Dietrich Bonhoeffer Schule aus Bedburg-Hau, der es gelang im Bezirksfinale im RP Düsseldorf den Seriensieger, die Christy Brown Schule aus Duisburg auszuschalten.

Im Gegensatz zu den vorherigen Jahren spielten die Mannschaften aus Rösrath, Olsberg, Bedburg-Hau und Oelde auf Augenhöhe.

Die Spielergebnisse waren sehr knapp und zum Teil mussten sogar zwei Verlängerungen gespielt werden um einen Sieger festzustellen.

Letztendlich hatten die Schüler und Schülerinnen der Dietrich Bonhoeffer Schule aus Bedburg-Hau das etwas glücklichere Händchen und konnten alle ihre Spiele gewinnen, wenn auch zum Teil erst in der zweiten Verlängerung und wurden damit überraschend Landesmeister im Rollstuhlbasketball im Wettbewerb Jugend trainiert für Paralympics.

Damit hat sich das Team für das Bundesfinale JTFP im Mai 2019 in Berlin qualifiziert.

Die Plätze zwei,drei, und vier gingen an die Teams der Schulen aus Oelde (Erich Kästner Schule),Rösrath (Schule am Königsforst) und Olsberg (Schule an der Ruhraue).

Viel Lob bekamen die Organisatoren für diese Veranstaltung, denn neben der tollen Location sorgte das Schiedsrichterteam um Gerd Beuker für professionelle Bedingungen, sie hatten neben dem Regelwerk auch noch das Händchen um auf die besonderen Voraussetzungen unserer Schüler und Schülerinnen einzugehen.

So freuen wir uns schon jetzt wieder auf das JTFP Landesfinale 2019 im Rollstuhlbasketball und wünschen dem Team der Dietrich Bonhoeffer Schule aus Bedburg-Hau viel Erfolg bei ihrer Premiere in Berlin!


Landessportfest der Schulen