Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Mittwoch, 21. Juni 2017

Doppelerfolg der Opticus Schule aus Bielefeld

Doppelerfolg der Opticus Schule aus Bielefeld

Doppelerfolg der Opticus Schule aus Bielefeld

Doppelerfolg der Opticus Schule aus Bielefeld

Traditionell fand die Landesmeisterschaft der Förderschule Sehen im Schwimmen und in der Leichtathletik in einer 2tägigen Veranstaltung in der Sportschule Kamen-Kaiserau statt.

Die Aufnahme durch die Mitarbeiter der Sportschule ist jedes Jahr immer super, hier fühlen sich Schüler und Lehrer wie zu Hause.

Für die 106 teilnehmenden Schülerinnen und Schüler, die zum größten Teil sowohl den Schwimmwettkampf als auch den Leichtathletikmehrkampf bestritten gab es an den zwei Tagen ein ambitioniertes Programm.

Ein Dank geht auch in diesem Jahr an die Schüler des Kamener Gymnasiums, die sowohl als Sporthelfer, als auch als Begleitläufer der blinden Schülerinnen und Schüler beim Sprint und 800m Lauf unterwegs waren und diese Aufgaben hervorragend lösten.

‚Sonne satt‘ hatten wir diesmal in Kamen, sodass wir hitzebedingt den 800m Lauf der WK III auf den Abend gelegt hatten. Da zu diesem Zeitpunkt die Begleitläufer der blinden Schüler schon zu Hause waren durften die begleitenden Lehrer ihre Fitness unter Beweis stellen, was ihnen allen gelungen ist.

Ein schneller blinder Läufer aus Bielefeld benötigte allerdings einen schnelleren Begleitläufer, den fand er auch unter der nigerianischen U16 Nationalmannschaft, die gerade im Trainingslager auch in der Sportschule war. Nach ein paar Probeläufen war alles klar und ein nigerianisch-deutsches Läufer- paar drehte ihre Runden gemeinsam um den Sportplatz, angefeuert vom Rest der nigerianischen U16 Nationalmannschaft. Ein tolles Erlebnis für beide Sportler, die sofort ihre Adressen austauschten, vielleicht bahnt sich hier ja eine internationale Sportfreundschaft an.

Neben den Begegnungen gab es noch spannende Wettkämpfe mit zum Teil bemerkenswerten Ergebnissen.

Überraschend gewann in diesem Jahr, die mit vielen GL Schülern besetzte Opticus Schule die Schulwertung in der Leichtathletik  vor den Schulteams aus Soest und Gelsenkirchen und auch die Schulschwimmwertung ,die dieses Jahr erstmals durchgeführt wurde, ging an die Bielefelder Schule ( Platz 2: Soest, Platz 3: Düren).Damit durfte die Opticus Schule  aus Bielefeld als Doppelsieger die Heimreise nach Bielefeld antreten.