Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Dienstag, 01. März 2016

Pauline Schule in Paderborn – hervorragender Organisator der diesjährigen Torball und Goalball Landesmeisterschaften

Torball und Goalball Landesmeisterschaften 2016

Torball und Goalball Landesmeisterschaften 2016

Torball und Goalball Landesmeisterschaften 2016

Torball und Goalball Landesmeisterschaften 2016

In diesem Jahr fand das Landesfinale der Förderschulen Sehen im Torball und Goalball in der Pauline Schule in Paderborn statt. 9 Schulen mit 170 Schülern nahmen an diesem Turnier teil.

Dabei spielten 35 Torballteams in den verschiedenen Wettkampfklassen um den Landesmeistertitel. Beim Goalball traten 4 Teams im Wettkampf um den Landesmeistertitel an.

Faszinierend ist es immer wieder zu erleben wie konzentriert die Spieler im Wettkampf sind, wie still die Zuschauer während der Spielphasen sind und wie sich diese Anspannung bei Spielern und Zuschauern  in Spielunterbrechungen und beim  Spielende löst.

Spannend waren die Spiele allemal, so wurde der Landesmeister in der WK II bei den Jungen erst nach einer Verlängerung ermittelt (Bielefeld:Gelsenkirchen 3:5n.V.) und auch das Goalballfinale wurde erst in den letzten Minuten für das Soester Team entschieden. Mit dem Düsseldorfer Team wächst den Soestern Goalballern ein ernsthafter Gegner heran. Hervorzuheben ist, dass beide Teams auch außerhalb NRW’s an nationalen Goalballschulveranstaltungen teilnehmen und sich dadurch leistungsmäßig stark weiter entwickelt haben.

Doch neben dem Wettkampfgeschehen genossen die Schüler der verschiedenen Schulen auch das gemeinsame Zusammensein. Reichlich Gelegenheit dazu hatten sie  beim attraktiven Abendprogramm im Schwimmbad, in der Sporthalle, bei der Disco oder auch nur beim Klönen in der Pauline Schule.

Die Kollegen der Pauline Schule um die Cheforganisatoren Britta Wölki und Bianca Schlief haben dieses Landesfinale mit sehr viel Engagement und ebenso viel Herzblut organisiert – ganz, ganz herzlichen Dank für diese tollen Gastgeber .

Ihre Aufgabe war nämlich nicht ohne, neben der sportlichen Organisation eines Turniers mit 39 Mannschaften mussten die Schüler und ihre betreuenden Lehrer verpflegt werden und für eine Übernachtung in der Pauline Schule haben sie auch noch gesorgt. Im Ganzen schon eine logistische Herausforderung, die sie meisterhaft gelöst haben.

Zum Schluss noch die Ergebnisse des Landesturniers:

Torball

Mädchen WK I1. Gelsenkirchen     2. Soest  I      3. Soest II

Mädchen WK II
1. Düsseldorf      2. Dortmund      3. Paderborn

Jungen WK I
1. Bielefeld         2. Dortmund        3. Düren

Jungen WK II
1. Gelsenkirchen    2. Bielefeld      3. Soest

 

Goalball

1. Soest      2. Düsseldorf    3. Düren I

Damit vertritt auch in diesem Jahr wieder die Soester von-Vincke-Schule das Land NRW beim Bundesfinale JTFP in Berlin. Wir wünschen dem Team viel Erfolg beim Bundesfinale!


Landessportfest der Schulen