Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Donnerstag, 06. Februar 2014

Bundesfinale Winter 2104

Knapp drei Wochen vor Beginn des diesjährigen JTFO/JTFP-Winterfinales (23.-27. Februar) laufen die Vorbereitungen für die Wettbewerbe in Schonach/ Schwarzwald auf Hochtouren. Die Unterkünfte sind organisiert, das Rahmenprogramm steht.

NRW geht mit insgesamt 5 Mannschaften an den Start.

Neben den Skilanglauf-Teams der WKIII Mädchen (Johannes-Althusius-Gymnasium Bad Berleburg) und WKIII Jungen (Geschwister-Scholl-Gymnasium Winterberg) sind drei Nachwuchsmannschaften WKIV für unser Bundesland am Start. Mit ihrem Sieg bei der Landesmeisterschaft in Girkhausen hatte sich die Schulmannschaft vom Städtischen Gymnasium Bad Laasphe die Teilnahme in Schonach gesichert. Mit dabei aber auch je eine WKIV-Mannschaft „Alpin“ und „Skisprung“. Sie starten als ‚Regionalteams‘ im Rahmen eines Demonstrationswettbewerbs.

Da sich der sonst so schneeverwöhnte Schwarzwald derzeit mit sehr spärlichen Mengen der weißen Pracht zufrieden geben muss, hoffen alle sehr, dass sich bis Ende Februar doch noch Einiges tut in Sachen Schnee, damit die Teilnehmer/innen des Winterfinales in Schonach beste Bedingungen für ihre Wettkämpfe vorfinden.

Bis dahin heißt es schon mal Daumen drücken für die deutschen Athleten, die ab Donnerstag bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi um Medaillen kämpfen. Direkt im Anschluss an das JTFO/JTFP-Winterfinale gehen dann die Paralympioniken in Sotschi auf Medaillenjagd.


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten