Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland
Nordrhein-Westfalen - Landessportfest der Schulen
Fußball - Wettkampfkl. IV
Montag, 28. September 2015
Bad Blankenburg

DFB-Schul-Cup 2015: NRW-Teams mit Top-Platzierungen

Die siebte Auflage des DFB-Schul-Cups war erneut eine großartige und beeindruckende Werbung für den Schulfußball. Die rund 320 Schülerinnen und Schüler zeigten auf den Plätzen der Sportschule in Bad Blankenburg ihr Können.

Bei den Mädchen konnte sich das Gymnasium Georgianum aus Lingen (Niedersachsen) im Finale gegen das Gymnasium Auf der Karthause aus Koblenz mit 2:0 durchsetzen. Im Endspiel der Jungen standen sich das Gymnasium Links der Weser aus Bremen und die Heinrich-Schütz-Schule Rostock gegenüber. In einem hochklassigen Spiel gewannen die jungen Fußballer aus Bremen mit 2:0.

Die Nachwuchskicker aus Nordrhein-Westfalen belegten bei diesem Turnier ausgezeichnete Plätze. Sowohl die Jungen vom Helmholtz-Gymnasium aus Bielefeld als auch die Mädchen vom Pascal-Gymnasium aus Münster verpassten nur knapp den Einzug in das Finale. Letzlich konnten sich die Münsteranerinnen aber über einen tollen vierten Platz freuen. Noch etwas besser machten es die Jungen aus Bielefeld, die in der Endabrechnung einen großartigen dritten Platz belegten.

Aber auch außerhalb des Rasens bot der DFB den 32 Schulteams ein tolles Programm. Nach der Eröffnungsfeier mit dem überragenden Freestyler „Mo“ und dem atemberaubenden Rollschuh-Künstler TJ-Wheels in der Halfpipe, waren die jungen Kicker mit Feuereifer beim Freestyle-Workshop bei der Sache. Am Abschlussabend sorgte die Break-Dance-Formation “No Escape“ und der Starjongleur Daniel Hochsteiner für Begeisterungsstürme.

Öffnet externen Link in neuem FensterVideo vom DFB-Schul-Cup 2015
(Quelle: www.dfb.de)


Landessportfest der Schulen

Förderer des Landessportfestes der Schulen

  • Sparkassen
  • Molten

Platzierungen Mädchen


1. Niedersachsen, Gymnasium Georgianum Lingen
2. Rheinland-Pfalz, Gymnasium Auf der Karthause Koblenz
3. NRW, Pascal-Gymnasium Münster
4. Hessen, Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt
5. Baden-Württemberg, Rupert-Neß-Gymnasium Wangen
6. Brandenburg, Paul-Maar-Grundschule Großziethen-Schönefeld
7. Schleswig-Holstein, Hermann-Tast-Schule Husum
8. Hamburg, Stadtteilschule Fischbeck/Falkenberg Hamburg
9. Thüringen, Humboldt-Gymnasium Weimar
10. Bremen, Oberschule Ronzelenstraße Bremen
11. Sachsen, Gymnasium Bürgerwiese Dresden
12. Berlin, Zinnowwald-Grundschule Berlin
13. Bayern, Ostendorfer-Gymnasium Neumarkt
14. Saarland, Gymnasium Am Stefansberg Merzig
15. Sachsen-Anhalt, Geschwister-Scholl-Gymnasium Sangerhausen
16. Meck.-Pomm., Europaschule "Arnold Zweig" Pasewalk


Platzierungen Jungen


1. Bremen, Gymnasium Links der Weser Bremen
2. Meck.-Pomm., Heinrich-Schütz-Schule Rostock
3. Bayern, Städt.-Theodolinden-Gymnasium München
4. NRW, Helmholtz-Gymnasium Bielefeld
5. Rheinland-Pfalz, Heinrich-Heine-Gymnasium Kaiserslautern
6. Hessen, Carl-von-Weinberg-Schule Frankfurt
7. Niedersachsen, Gymnasium Damme
8. Saarland, Gymnasium Am Rotenbühl Saarbrücken
9. Thüringen, Sportgymnasium "Johann Chr.Fr.GutsMuths" Jena
10. Berlin, Galilei-Gundschule Berlin
11. Hamburg, Gesamtschule Alter Teichweg Hamburg
12. Sachsen, Städtisches Gymnasium Riesa
13. Brandenburg, Sportbetonte Grundschule Cottbus
14. Sachsen-Anhalt, Sportgymnasium Halle
15. Baden-Württemberg, Hans-Grüninger-Gymnasium Markgröningen
16. Schleswig-Holstein, Sachsenwaldschule Gymnasium Reinbek