Sportland.nrw
sportland nordrhein-westfalen - frauen-fußball-wm 2011

23. Mai. 2005, Arbeitskreis 3: Integrierte Leistungsentwicklung und Laufbahnberatung - vom Talent zum erfolgreichen Berufseinstieg

Moderation
Prof. Dr. Joachim Mester, Deutsche Sporthochschule Köln

Vortragende
Jürgen Beckmann, TSV Bayer 04 Leverkusen
Jürgen Brüggemann, Sportstiftung NRW
Franziska Gude, Hockeyolympiasiegerin Athen 2004
Florian Heiler, Student Deutsche Sporthochschule Köln
RD Jürgen Plato, Universität Paderborn
Michael Scharf, OSP Köln/Bonn/Leverkusen

Inhalt
Der Arbeitskreis wird auf einer Sammlung von Szenarien mit Personen, Institutionen und Situationen zu dem Thema des Arbeitskreises aufbauen. Diese Szenarien sollen das Spektrum von der Talentidentifzierung über Fördermaßnahmen bis hin zum Leistungs- und Hochleistungsbereich abdecken und auf der persönlichen Erfahrung der Teilnehmer am Arbeitskreises aufbauen.

Unter anderem sollen folgende Fragen beleuchtet werden:

  • Welchen Anteil nehmen persönliche Initiativen für die Karrieren in den Gebieten Elternhaus, Verein, Schule, Sport, Studium und Beruf ein?

  • Welche Beispiele für einen organisierten Karriereweg vom Talent über den Leistungssport bis hin zu einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn lassen sich aufzeigen?

  • Durch welche institutionellen Einflüsse sind solche Karrieren oder Teile davon beeinflusst worden?

  • Welche Rolle spielen zufällige Ereignisse?

  • Welche institutionellen Konzepte existieren und welchen Wirkungsgrad können sie belegen?

  •  An welchen Problemen scheitern die Übergänge in den einzelnen Karriereetappen (Talent > Nachwuchs > Erwachsene; Eltern > Schule > Verein > Verband > Hochschule > Arbeitgeber)?

  • Welche Informationen werden von Personen oder Institutionen benötigt, um Karrieren in jeder Etappe angemessen zu fördern?

  • Wie können Informationen organisiert werden, die für eine auf Konzeptionen aufbauende Karriereplanung und -begleitung erforderlich sind?

Aus diesen Szenarien sollen Cluster gebildet werden, um gemeinsame oder divergente Merkmale herauszuarbeiten

Eine Synopse bildet den Schluss des Arbeitskreises.

Nachwuchsfoerderung und Schule

Programm zum Download

Abbildung des Programms

 

 

Liste der bisher erschienenen Workshopreader

Liste der bisherigen Workshopreader