Sportland.nrw
sportland nordrhein-westfalen - frauen-fußball-wm 2011

12. Juni 2006, Arbeitskreis 4: Sozialkompetenz der Trainerinnen und Trainer im Spitzensport

Moderation:
Dr. Lutz Nordmann, Trainerakademie Köln

Vorträge:
Soziale Kompetenz von Trainerinnen/Trainern in Individualsportarten
Sabine Böcker, Schwimmtrainerin am Bundesstützpunkt Essen, Leiterin des Sportinternates

Zur sozialen Kompetenz von Trainerinnen/Trainern aus der Sicht eines Profisportlers
Uli Derat, TSV Bayer Dormagen

Leitet Herunterladen der Datei einZur Bedeutung der sozialen Perspektive bei der Trainersuche
Michael Müller, Sportdirektor Deutscher Ruderverband

Soziale Kompetenz von Trainerinnen/Trainern in Sportspielen
Bernd Werscheck, Trainer Bundesliga Volleyball, Eviro Düren

Inhalt
Der Arbeitskreis setzte an den Ergebnissen des Forschungsprojektes zur Sozialkompetenz von Trainerinnen und Trainern an. Dabei sollte der Gegenstand des Arbeitskreises aus den verschiedenen Blickwinkeln der an der sportlichen Leistungs- und Persönlichkeitsentwicklung der Athletinnen und Athleten Beteiligten (Trainer / Trainerin, Athlet, hauptamtliche Führungskraft des Spitzenverbandes) beleuchtet werden. Es wurde der Versuch unternommen, Gemeinsamkeiten sowie ggf. Unterschiede in der Wahrnehmung dessen, was sozialkompetente Trainerinnen und Trainer auch in Bezug auf deren unterschiedliche Einsatzfelder aus der Sicht der Beteiligten ausmacht, herauszuarbeiten.

Unter anderem wurden folgenden Fragen nachgegangen:

  • Was zeichnet sozial kompetente Trainerinnen und Trainer aus?
  • Welche Bedeutung hat sozial kompetentes Trainerhandeln für den sportlichen Erfolg?
  • Unterscheidet sich sozial kompetentes Trainerhandeln in Abhängigkeit der Einsatzfelder (Individual- und Mannschaftssportarten, Nachwuchs- und Spitzenbereich)?
  • In welchem Maße muss ein Spitzensportmanager sozial kompetent im Umgang mit Athleten und Trainern handeln?
  • Ist Sozialkompetenz im Spannungsfeld zwischen Haupt- und Ehrenamt gefragt?
  • Welche Rolle spielt Sozialkompetenz bei der Trainerrekrutierung?
  • Wie entwickelt man Sozialkompetenz?

Aus diesen Erfahrungsberichten der AK-Teilnehmer heraus wurden gemeinsame und / oder divergierende Merkmale herausgearbeitet. Eine Synopse bildete den Schluss des Arbeitskreises.

Nachwuchsfoerderung und Schule

Programm zum Download

Programm der Veranstaltung

 

 

Liste der bisher erschienenen Workshopreader

Liste der bisherigen Workshopreader