Sportland.nrw
sportland nordrhein-westfalen - frauen-fußball-wm 2011

Arbeitskreis 2: Talentsuche in Kommunalen Organisationen

Moderation: Volker Grabow, Universität Dortmund

Sportmotorischer Test in Witten, Volker Grabow, Universität Dortmund

Der Arbeitskreis 2 wird zunächst einmal die Beweggründe für eine kommunale Talentsuche sammeln und strukturieren. Anhand verschiedener Szenarien (u.a. in Essen, Paderborn und Witten) werden die Möglichkeiten und Grenzen einer schulübergreifenden Talentsichtung diskutiert.

Der Arbeitskreis wird sich schwerpunktmässig befassen mit:

  • Auswahl geeigneter sportmotorischer Tests - Organisation einer kommunalen Talentsuche (u.a. Beteiligung von Sportfachschaften)
  • Auswertung und Interpretation der erhobenen Daten Im Verlaufe des Arbeitskreises sollen unter Einbeziehung weiterer Teilnehmer Aufwand und Nutzen der sportartübergreifenden Talentsichtung aus der Sicht von Schulen, Vereinen und der Kommune herausgearbeitet werden.

Ziel des Arbeitskreises sollte es sein, auf möglichst breiter Basis strukturelle Probleme zu beschreiben und Lösungsmöglichkeiten zu diskutieren und darzustellen.

Nachwuchsfoerderung und Schule