NRWM FanFest - STARKE FRAUEN

Interviews

Alexandra Popp ist der Shooting-Star der jungen Spielerinnen aus Nordrhein-Westfalen. Die 20-Jährige wurde in Witten geboren und spielte u.a. beim 1. FFC Recklinghausen. Sie stand im Kader der U17 und U20-Nationalmannschaften. Große Aufmerksamkeit erregte sie bei der U20-WM 2010 in Deutschland, als sie nicht nur den WM-Titel gewann, sondern auch von der Fifa mit dem "Goldenen Schuh" für die beste Torschützin und dem "Goldenen Ball" für die beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet wurde. Als erstes Mädchen besuchte sie die Schalker Eliteschule des Fußballs Berger Feld.
 Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDas ganze Interview lesen

Célia Okoyino da Mbabi ist eine der Integrationsbotschafterinnen des Deutschen Fußball Bundes. Die 22-Jährige kam in Bonn zur Welt. Ihr Vater stammt aus Kamerun und ihre Mutter ist Französin. Ihre aktive Fußballkarriere begann sie im Bonner Umland, bevor sie 2004 einen Vertrag in Bad Neuenahr unterschrieb. Célia Okoyino da Mbabi kam über die Stationen U17 und U19 bereits 2005 in die A-Nationalmannschaft.
Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterDas ganze Interview lesen

21 von uns - Portraits

Das war die Frauen-Fußball-WM 2011

Logo: Frauen-Fußball-WM 2011

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur FIFA Homepage
Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur DFB Homepage

Video Clips zur Frauen-Fußball-WM 2011

Video Ausschnitt

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fenstermehr