Diese Seite verwendet Cookies, um für Sie die Benutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Wie Sie die Verwendung von Cookies unterbinden können, erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen.
Wenn Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Sportland.nrw

Hockey-Herren stehen im Finale

Donnerstag, 09. August 2012

In einem erstklassigen Spiel besiegte das DHB-Team Australien mit 4:2 und zieht ins Finale ein. Dort trifft es entweder auf die Niederlande oder Gastgeber Großbritannien.

Bundestrainer Markus Weise konnte in diesem Spiel auf seinen Kapitän Max Müller zurückgreifen, der sich in der Partie gegen Neuseeland an der Hand verletzt hatte. Weltmeister Australien gewann in der ersten Hälfte durch sein taktisches Vorgehen mehr Spielanteile und ging auch folgerichtig mit dem Tor von Kieran Govers (22.) in Front. Torhüter Max Weinhold hatte keine Chance. In der 27. Minute gelang Moritz Fürste der Ausgleich. Dass es längere Zeit bei diesem Remis blieb, verdankte das Hockeyteam den glänzenden Paraden seines Schlussmannes.

Fast hätte das DHB-Team zu Beginn des zweiten Abschnitts die Führung erzielt, aber Oliver Korn verzog. Nur fünf Minuten später zeigte Glenn Turner (42.) wie es geht und Australien führte erneut. Doch das deutsche Team ließ sich nicht beeindrucken. Doch sollte der wunderbare Lupfer von Oskar Deecke nicht als Ausgleich gewertet werden. Angeblich war sein Schläger zu hoch. Das erzeugte nur noch mehr Kampfgeist und Matthias Witthaus erzielte in der 54. Minute den 2:2-Ausgleich. Nach einem Zuspiel von Christopher Zeller musste Timo Weß (59.) den Ball nur noch ins Tor bringen. Erstmals führte das DHB-Team. Nach einem Konter gelang Florian Fuchs ein weiteres Tor und die Hockey-Herren führten 4:2. Die Australier versuchten alles, um an diesem Ergebnis noch etwas zu ändern, aber Max Weinhold hielt seinen Kasten für die restliche Spieldauer sauber.

Am Samstag trifft die DHB-Auswahl im Kampf um die Goldmedaille auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen den Niederlanden und Großbritannien.



<- Zurück zu: Aktuelles
Olympischen Spiele London 2012

21 VON UNS

21 VON UNS

NRWs schönste Arenen und Stadien präsentiert durch NRW-Sportstars.
Broschüre (43 Seiten PDF, 10 MB)
Leitet Herunterladen der Datei einDownload