Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten
Sportland Nordrhein-Westfalen - Im Westen treffen sich die Besten

Winterwelt für Breiten- und Leistungssport

Kinder sind Naturtalente auf Skiern
Kinder sind Naturtalente auf Skiern

Neben seinen natürlichen Wintersportgebieten, die alle verkehrstechnisch gut erschlossen sind, steht heute in Nordrhein-Westfalen ein dichtes Netz von künstlichen Einrichtungen ganzjährig zur Verfügung.

Neben Millionen Hobbysportlern betreibt heute eine große Anzahl von Menschen Wintersport organisiert. Allein dem Westdeutschen Skiverband jugend gehören an die 300 Vereine an, in denen junge Menschen Wintersportarten erlernen können. Die Bob- und Rennrodler haben sich im Nordrhein-Westfälischen Bob- und Schlittenverband zusammengeschlossen. Schlittschuhläufer sind im Eislaufverband NRW organisiert. Alle Verbände betreuen nicht nur den Breitensport, sondern engagieren sich auch in der Talentsuche und -förderung im Bereich Leistungssport. Skiverband und Bob- und Schlittenverband haben ein gemeinsames Programm unter dem Motto "Talentsichtung 2022" angeschoben, das im Sauerland ausgeführt wird. Ob Biathlon, Bob- und Rodelsport, Nordische Kombination, Skeleton, Ski Alpin, Skispringen und Skilanglauf, in all diesen Wintersportdisziplinen können hier die Athleten von morgen ausgebildet werden. Ähnliches wird von Dortmund aus durch die Bildung einer Sportklasse im städtischen Goethe-Gymnasium für den Eiskunstlauf organisiert.

Die Wintersportathleten von heute werden von Olympiastützpunkten und Leistungszentren unterstützt, wie durch den Olympiastützpunkt Westfalen in Dortmund mit dem Eissportzentrum Westfalenhallen oder den Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr in Essen, der die Eisschnellläufer des Eissportzentrums in Grefrath betreut sowie den Olympiastützpunkt Rheinland in Köln, der sich um die Wintersportart Eishockey der Männer kümmert.

Der Breitensport dringt heute in Bereiche vor, die bislang noch dem Leistungssport vorbehalten waren.  Dies lässt sich vielleicht am besten am hochtechnischen Biathlon zeigen: Die Kombination aus Skilaufen und Schießen erinnert an das Jagen unserer Vorfahren. Wie sie einst eilt der Sportler heute auf Skiern durch die Wälder und zeigt seine Schießkünste an den vorbereiteten Schießständen. Das Besondere dieses Sports zeigt sich in der Fähigkeit, aus dem schnellen Lauf heraus seinen Puls in kürzester Zeit auf Normalfrequenz zu reduzieren, um dann treffsicher zu schießen. Lange Zeit Leistungssportlern vorbehalten, wird Biathlon zunehmend zum Breitensport. Denn im Sauerland können Fans jetzt Kurse belegen, die sie in Langlauf und Schießen zu Biathleten machen. Wer möchte, kann das Schießen auch mit Nordic Walking, Laufen oder Laufen in Schneeschuhen kombinieren.

Wintersportland nrw

Winterberg

Abfahrt in Winterberg

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

sportagentur Düsseldorf

sportstadt düsseldorf

Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterzur Homepage

Eishockey-WM 2010

Eishockey-WM 2010

Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterweitere Informationen

Wintersportland NRW Logo

Eishockey-WM 2010

Öffnet einen internen Link im aktuellen FensterLogo als e-Card versenden